Weißwen vom Weingut Kerner
Allgemein,  Kulinarisches,  Wein

Besuch auf dem Duisburger Weinfest

Letztes Wochenende waren wir zu Besuch auf dem Duisburger Weinfest. Ein Termin, den wir jedes Jahr fest im Kalender eingetragen haben. Wir hatten liebe Freunde eingeladen, die sich während unseres Urlaubs um unseren Garten kümmerten – eine echte Herausforderung in diesem heißen Sommer. Also machten wir uns mit den Rädern auf zum Rheinberger Bahnhof. Von dort kommt man mit dem Zug recht schnell in die Duisburger City…. die Betonung liegt hier auf „in der Regel“…

…. ja, unsere Zugfahrt von Rheinberg nach Duisburg war tatsächlich sehr lustig. Angekommen am überraschend gut gefüllten Bahnhof haben wir von den Wartenden dort schnell erfahren, dass der Zug, der ursprünglich eine Stunde zuvor kommen sollte, bis dato nicht gekommen ist. Klare Ansagen, ob und wann mit einer Ankunft zu rechnen sei, gab es keine.

Dann bemerkte jemand einen einfahrenden Zug…. dieser kam tatsächlich mit schnellen 5 Km/h in den Bahnhof eingetrudelt….Jetzt denkt ihr wahrscheinlich, der Zug sei defekt! Nee, der Mitarbeiter der Deutschen Bahn, der eigentlich im Rheinberger Stellwerk Dienst hat, ist nicht zum Dienst erschienen. Ersatz gab es offenbar auch nicht. Ein Hoch auf die Arbeitsmoral bei der Deutschen Bahn.

Da auch für unseren eigentlichen Zug schon 25 Minuten Verspätung angesagt waren, entschieden wir uns, den Bummelzug zu nehmen. Der fuhr dann auch nur bis nach Moers und anschließend im gleichen Tempo zurück nach Xanten, um die 85 Minuten Verspätung wieder einzuholen…..

Von Moers aus ging es aber dann ganz schnell nach Duisburg. Die Kulisse dort beim Weinfest ist immer einmalig schön. Gerade jetzt bei dem optimalen Wetter kann man dort stundenlang sitzen oder bei schöner Live-Musik von einem Weinstand zum nächsten gehen. Hier mal probieren, dort eine Kleinigkeit naschen. Herrlich, ich liebe das.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Besonders lecker war an diesem Abend der eisgekühlte Weißwein vom Weingut Lother. Den kann ich nur wärmstens all meinen Wein-Freundinnen ans Herz legen. Wir werden sicher eine Kiste bestellen.

So war es wieder ein schönes Erlebnis mit tollen Menschen. Das Leben einfach genießen und den Sommer ausnutzen. Auch wenn die Temperaturen in diesem Jahr astronomisch hoch sind – genießt jeden einzelnen Tag dieses Sommers und macht das Beste draus.