Allgemein

Grillen im Homeoffice: Burger mit butterweichen Brioche-Buns

Na, wer freut sich auch so auf das lange Wochenende? Okay, für mich ist es nicht wirklich lang, da ich Freitag noch arbeiten muss. Aber heute habe ich meinen kurzen Tag und von daher stellt sich hier gerade trotzdem Wochenend-Feeling ein.

Und was gibt es Besseres, als vor dem Feiertag und bei diesem schönen Wetter einen Grillabend mit Freunden zu machen? Dafür habe ich mir etwas Besonderes einfallen lassen. Es gibt Burger mit karamellisierten Zwiebeln und meinen butterweichen Brioche-Buns. Es gibt ja bekanntlich viele verschiedene Buns, aber mein absoluter Favorit sind und bleiben Brioche-Buns.

Die Buns sind butterweich und fluffig und somit perfekt „briochig“. Obwohl sie so weich sind, weichen sie nicht zu schnell auf und halten auch einen schweren Belag mit Würde. Hier kommt ihr direkt zum Rezept!

Was auf den Burger kommt, bestimmt hier meistens jeder selber. Was bei meinem Burger nicht fehlen darf? Genau, karamellisierte Zwiebeln, Bacon und Käse. Ohne diese drei Zutaten ist ein Burger für mich einfach kein Burger. Der Käse muss dabei immer ein wenig angeschmolzen sein. Am liebsten nehme ich Camenbert oder Cheddar. Als Saucen nehmen wir hier gerne Aioli oder auch mal eine selbst kreierte Barbecue Sauce. Aufwendigere Toppings solltet ihr unbedingt vor dem Grillen zubereiten.

Guten Appetit, Eure Kerstin

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Dorie
2 Monate zuvor

Ooooh das sieht gut aus! Mittlerweile bin ich ja Vegetarier und wenn ich eines vermisse, dann sind es saftige Burger mit Bacon. Da rinnt mir gleich das Wasser im Mund zusammen.

Liebe Grüße

Dorie

2
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x